Compliance Absicherungen

Compliance kann man deutsch mit Regeltreue/ Regelüberwachung übersetzen. Ein Unternehmen und damit auch alle Organisationsmitglieder und Mitarbeiter müssen die bestehenden gesetzlichen Ge- und Verbote einhalten.

Darüber hinaus gibt es gesellschaftliche Richtlinien und Wertvorstellungen, sprich Ethik und Moral, innerhalb derer sich ein Unternehmen bewegen sollte – sei es intern im Verhältnis zu Mitarbeitern, sei es extern in Bezug auf den Markt und Geschäftspartnern.

ür die Gewährleistung von Compliance in einem Unternehmen bedarf es einer ganzen Summe von Maßnahmen und Richtlinien, an die sich die Mitarbeiter halten müssen. Gleichzeitig muss die Beachtung ebendieser Maßnahmen vom Führungsstab des Unternehmens überwacht werden. Geschieht diese Überwachung nicht oder mangelhaft, kann dies zu einer persönlichen Haftung von Geschäftsführern führen. Eine D&O-Versicherung kann diese Haftung minimieren. Soll nur die Abwehr der Ansprüche durch spezialisierte Anwälte versichert werden, kommt auch eine Vermögensschadenrechtsschutzversicherung in Betracht. Wir helfen Ihnen, das Richtige zu finden.

Aktuell wird auch die mögliche Absicherung von Cyber Risiken immer mehr diskutiert. Klare Regeln für die Mitarbeiter und genau definierte Sicherheitsstandard sind nötig, um den Datenschutz und die Vertraulichkeit von Daten zu gewährleisten, Reicht der Schutz nicht aus und kommt es zu einem erfolgreichen Hackerangriff, so ist eine Begrenzung der finanziellen Schäden durch den Abschluss einer Cyber Versicherung möglich.

Desweiteren ist in der Wirtschaft auch immer wieder Korruption ein großes Thema. Compliance dient auch der Korruptionsvermeidung. Wenn der Vorwurf der Korruption jedoch im Raum steht, so werden neben rein materiellen Schäden gegebenenfalls auch noch Strafbarkeiten erzeugt. Honorare für auf Wirtschaftsrecht spezialisierte Strafverteidiger sind teuer. Eine Strafrechtsschutzversicherung kann für eine angemessene Verteidigung sorgen.

Wir sind für Sie da – auch international!